XXVII. Ettlinger WatthaldenFestival: Corona-Edition, 20. Juni 2021

Sonntag, 20. Juni 2021, 11-21.30 Uhr, Watthaldenpark

Bläserensemble der Hochschule für Musik Karlsruhe
Clownin Camilla

Afrocubanische Rhythmen und karibische Lebensfreude in entspannter Parkatmosphäre: Was im Jahr 2020 nicht möglich war, soll in diesem Jahr erlebbar gemacht werden. Am Sonntag, 20. Juni 2021 werden von 11 bis 21.30 Uhr Klassik, Folk, Afrikanische Weltmusik, DeutschRock, karibischer Sound, Jazz der 20er und groovender Brass mit Ska und Balkanbeats auf dem Programm stehen. Slam-Poet und Autor Stefan Unser aus Malsch führt durch das Programm. Um 13.30, 15 und 16.30 Uhr wird die waschechte Clownin Camilla auf lustige und poetische Art mit Faxen und Zauberei die wichtigen Fragen des Lebens stellen. Wie gewohnt präsentieren sich Gastronomen mit leckeren Speisen und frischen Getränken.

Das Bläserensemble der Hochschule für Musik Karlsruhe eröffnet mit „Beethoven in Es“ das Watthaldenfestival um 11 Uhr. Junge Virtuos*innen interpretieren drei besonders packende Werke des jungen Komponisten. Das

Najenko

mit Daniel Wiens am Klavier, Tabea Hörsch am Cello und Najenko an Gitarre und Gesang spielt um 12.30 Uhr deutschsprachige Musik mit mehr Jazz als man denkt und mehr Pop als einem lieb ist. Das Ganze trifft sich irgendwo zwischen AnnenMayKantereit, Helge Schneider und Element of Crime. Adjiri Odametey aus Ghana verzaubert um 14 Uhr mit seiner Band den Park mit seiner ausdrucksstarken in Westafrika verwurzelten Musik. Dem polyglotten Multiinstrumentalisten gelingt mühelos das Crossover von traditionellen afrikanischen und westlichen Einflüssen. Um 15.30 Uhr erweitert das Duo STOUT den Irish Folk mit viel Humor und frischer Heran-gehensweise und bewahrt dabei trotzdem die Seele und Essenz der altüberlieferten wie auch modernen Stücke. Das ist Irish Folk mit vollem, breiten Sound neu definiert! Die

Adjiri Odametey

sechs Vollblutmusiker der Gruppe D’Cuba Son präsentieren um 17 Uhr karibische Lebensfreude gepaart mit nordamerikanischem Jazz. Sanft-melancholische Rumbas und gefühlvoll-melodischer Songs wechseln sich mit sprit-igen Mambo- und Salsa-Kompositionen ab. Die junge Pariser Band Mama Shakers spielt um 18.30 Uhr. Sie stehen für die Liebe zum alten, wilden Jazz der „Roaring Twenties“ gepaart mit jugendlichem Elan. Die Mama Shakers spielen eine bunte Mischung aus tanzbaren Jazz- und Blues-Titeln der 20er und 30er Jahre, gewürzt mit schönen und wilden Songs aus dem Fundus des Jazz, Blues und Chanson. Global Umpa Music spielt Malaka Hostel um 20 Uhr und heißt das Publikum in ihrer brodelnden Welt willkommen. Musik ist ihre ‚World Language‘. Folkloristisches, egal ob vom Balkan oder aus

STOUT

den Anden, findet seinen Platz – getragen von Malaka Hostels groovenden Beats, während die aus Trompeten und Mundharmonika bestehende Brass Section lossprudelt. Da finden Ska, Polka, Balkan-Beats und Rockriffs genauso gut zusammen wie Gipsy-Swing, Folk oder griechischer Rebetiko. Malaka Hostel reißen spielend die unsichtbare Mauer zwischen Band und Publikum nieder. Die frech-sympathischen Querköpfe kennen nur eine Destination: in diesem Jahr kollektive Sitz-Ekstase!

Um das Festival trotz der Umstände stattfinden lassen zu können, gibt es in diesem Jahr einige organisatorischen Änderungen. Es gibt an der Tageskasse Tagestickets zu 8 €, Kinder und Jugendliche bis

D’Cuba Son

einschließlich 17 Jahren sind frei. Ermäßigte Tickets (Schüler*innen, Stu-dent*innen, Schwerbehinderte ab 70%) gibt es für 4 €. Für das Clowntheater gibt es zusätzlich am Einlass kostenlose Tickets, da die Zuschauerzahl hierfür begrenzt ist. Wichtig: Es dürfen nur Personen auf das Gelände, die einen tagesaktuellen Test (max. 24 Stunden) haben, nachweislich vollständig geimpft oder genesen sind. Teststationen sind an diesem Tag an verschiedenen Stellen in Ettlingen geöffnet, man kann sich dort kostenlos testen lassen. Die Kontaktverfolgung erfolgt mittels luca App, Schlüsselan-hänger mit luca QR-Code oder über ein Kontaktformular.
Der Eingang zum WatthaldenFestival ist an der Pforzhei-mer Straße Ecke Parkstraße.
Aktuelle Infos gibt es bei der Stadtinformation, Tel. 07243 / 101 333 und auf der Homepage www.watthaldenfestival.de.
Veranstalterin ist die Stadt Ettlingen, Kultur- und Sportamt

Global Umpa Music
Mama Shakers