Top Tagungsmanager in Karlsruhe & Region: Bernhard Zepf (Inhaber Hotel Restaurant Erbprinz)

Bernhard Zepf „Der Kopf ist rund, damit die Gedanken kreisen können“, einer der Leitsätze von Bernhard Zepf, der in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum im Erbprinz feiert.

Aufgewachsen ist Zepf im elterlichen Betrieb, dem Forsthaus Auerhahn in Baiersbronn-Hinterlangenbach. Die Kochausbildung im Hotel Bareiss und Stationen in Paris und im Inland prägten seine Laufbahn, bevor er sich mit dem Freihof in Wiesloch zum ersten Mal gastronomisch verwirklichen konnte. Dann – mehr oder weniger durch Zufall – viel sein Blick auf den Erbprinz.

„Vor genau 25 Jahren habe ich von Familie Gietz den Erbprinz übernommen. Aus einem Traditionshotel mit 40 Zimmern haben wir mit einem großartigen Team von leidenschaftlichen Gastgebern ein 5-Sterne-Superior Stadtressort geschaffen, was aktuell zu den besten Hotels des Landes zählt.“, sagt Bernhard Zepf rückblickend.

Vieles ist seitdem passiert im Erbprinz. Unter anderem wurden 7 Veranstaltungsräume geschaffen, um exklusive Events und effektive Tagungen anbieten zu können. Bis zu 100 Personen finden hier Platz. Das Veranstaltungsverkaufsteam kümmert sich professionell um die Ausrichtung – von der ersten Planung bis zur Nachbereitung. Durch die vielfältige Gastronomie im Haus und die perfekte Lage des Hotels im Albtal sind hochwertige und einprägende Rahmenprogramme realisierbar.

Das Jubiläum des Hotels wird groß gefeiert. Über das Jahr sind exklusive Events geplant – von der Küchenparty über Menüabende bis zur Porscheausfahrt. Zu ausgewählten Veranstaltungen unter dem Namen „Zepf & Friends“ lädt er alte Weggefährten oder ehemalige Mitarbeiter des Erbprinz ein - ob 3-Sterne Koch Claus-Peter Lumpp aus dem Hotel Bareiss oder ehemalige Erbprinzmitarbeiter und heutige Sterneköche wie Boris Rommel, Niklas Nussbaumer und Ben Benasr mit denen er eine große Küchenparty feiert.

Hotel Restaurant Erbprinz, Ettlingen