IMEX 2020: Absage wegen Coronavirus

Die IMEX Group hat die Absage der IMEX Frankfurt 2020 - der Leitmesse für die Veranstaltungswelt – bekannt gegeben.

Zwei übergeordnete Bedenken haben  zu dieser schweren Entscheidung beigetragen. Erstens die Forderung des deutschen Gesundheitsministers, Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Personen abzusagen. Einige deutsche Bundesländer haben dies bereits befürwortet, darunter auch das Land Hessen, in dem die IMEX stattfindet.

Zweitens die Verantwortung gegenüber den Ausstellern und Partnern. Bis vor kurzem war der Veranstalter noch optimistisch alle Herausforderungen zu bewältigen, da der vorgesehene IMEX-Termin weit genug entfernt war. Mit dem jetzigen Stand kann jedoch  nicht ein hochwertiges Hosted-Buyer-Programm garantieren werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.